Demokratieschule

Als Demokratieschule möchten wir im zweiten Halbjahr 2022/23 starten. Wir hatten jedoch schon gemeinsam im Kollegium, mit einem Diplimsozialpädagogen und mit dem Bügermeister und Gemeinderat ein grobes Konzept überlegt:

Wir möchten verschiedene Demokratiemaßnahmen an der Silberbergschule implementieren. In jeder Klasse findet bereits ein Klassenrat statt. Ein verlässlicher Schülerrat soll installiert werden. Klassenübergreifend soll es Maßnahmen geben, um mit den Kindern demokratisches Handeln einzüben.

Zum Thema "Kinder in der Kommunalpolitik" wollen wir Demokratiemaßnahmen zusammen mit der Gemeinde einrichten. Wir werden dafür von einem Diplomsozialpädagogen begleitet. Beginnend mit der Klasse und Schule über die Gemeinde und den Landkreis werden die 4. Klassen am Ende den Landtag in Baden-Württemberg besuchen und sich damit auseinandersetzen.

Es gibt bestimmt bald mehr darüber zu berichten!